34. Göstlinger Eisenstraßelauf
BluesRock Konzert der RunawayBoys & FlyingGoats
Samstag, 30. Juni 2018
Klettern
mit dem Alpenverein Oberes Ybbstal
Wandern und Bergsteigen
mit dem Alpenverein Oberes Ybbstal

Unsere nächsten Termine

Aktuelles von Facebook

Veröffentlich am 12.07.2018

Alpenverein Oberes Ybbstal

WARTUNGSARBEITEN am TREMMELSTEIG ABGESCHLOSSEN.Gestern wurde die Seilversicherung kurz unterhalb des Tremmelsattel von unserem Wegwart und freiwilligen Helfern des Alpenverein wieder in Stand gesetzt.Vielen Dank! ... mehrweniger

Veröffentlich am 10.07.2018

Alpenverein Oberes Ybbstal

Wegen Aufforstungsarbeiten wird der gewohnte Aufstiegsweg vom Parkplatz im Steinbach zur Ybbstalerhütte 1.343m für ca. 6 Wochen gesperrt! Selbstverständlich wurde für eine angemessene Alternative gesorgt und man kann auch weiterhin vom üblichen Ausgangspunkt zur Hütte und auf den Dürrenstein gelangen:Wegbeschreibung: www.alpenvereinaktiv.com/s/bwwCkDie Wanderung, auf durchwegs breitem Weg, beginnt beim Parkplatz im Steinbachtal der 4 km von der B25 entfernt liegt. Nach 500 m biegt der markierte aber gesperrte (!) Auftriebsweg rechts von der Forststraße ab . Daher folgt man an dieser Stelle der Forststraße für weitere 800 m. Auf dieser Strecke kommt man an einer kleinen Jagdhütte vorbei ehe man gleich darauf in einer starken Linkskehre die Forstraße verlässt und rechts auf einen Waldweg einbiegt. Man befindet sich in einem Graben dem man für 2,5 km folgt, ehe man in der nähe eines Hochstandes wieder auf den regulären Wanderweg trifft. Nach einer Kehre gelangt man zu einer Forstraße, welcher man linker Hand für 600 m folgt (gelber Pfeil nach links Richtung Ybbstalerhütte, Dürrenstein | die Forststraße die hier rechts bergauf führt ist der Winterweg für Skitourengeher) ehe man bei der Bärenlacke rechts erneut auf den alten Versorgungsweg einbiegt und die letzten nennenswerten 150 Höhenmeter durch die sogenannte Höhl bis zum Almgatter hinter sich lässt. Nach dem Almgatter hält man sich links und kann die letzten 700 m auf der Forstraße oder auf dem markierten Wanderweg bis zur Hütte gehen. ... mehrweniger

Wegen Aufforstungsarbeiten wird der gewohnte Aufstiegsweg vom Parkplatz im Steinbach zur Ybbstalerhütte 1.343m für ca. 6 Wochen gesperrt! Selbstverständlich wurde für eine angemessene Alternative gesorgt und man kann auch weiterhin vom üblichen Ausgangspunkt zur Hütte und auf den Dürrenstein gelangen:

Wegbeschreibung: https://www.alpenvereinaktiv.com/s/bwwCk

Die Wanderung, auf durchwegs breitem Weg, beginnt beim Parkplatz im Steinbachtal der 4 km von der B25 entfernt liegt. Nach 500 m biegt der markierte aber gesperrte (!) Auftriebsweg rechts von der Forststraße ab . Daher folgt man an dieser Stelle der Forststraße für weitere 800 m. Auf dieser Strecke kommt man an einer kleinen Jagdhütte vorbei ehe man gleich darauf in einer starken Linkskehre die Forstraße verlässt und rechts auf einen Waldweg einbiegt. Man befindet sich in einem Graben dem man für 2,5 km folgt, ehe man in der nähe eines Hochstandes wieder auf den regulären Wanderweg trifft. Nach einer Kehre gelangt man zu einer Forstraße, welcher man linker Hand für 600 m folgt (gelber Pfeil nach links Richtung Ybbstalerhütte, Dürrenstein | die Forststraße die hier rechts bergauf führt ist der Winterweg für Skitourengeher) ehe man bei der Bärenlacke rechts erneut auf den alten Versorgungsweg einbiegt und die letzten nennenswerten 150 Höhenmeter durch die sogenannte Höhl bis zum Almgatter hinter sich lässt. Nach dem Almgatter hält man sich links und kann die letzten 700 m auf der Forstraße oder auf dem markierten Wanderweg bis zur Hütte gehen.

 

Auf Facebook kommentieren

Dominik Hofinger

Hanna Rohringer

Sabine Osanger-Blamauer Franziska Blamauer

Veröffentlich am 02.07.2018

Alpenverein Oberes Ybbstal

Hier ein paar Eindrücke vom 34. Göstlinger Eisenstraßelauf. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Besucher, Helfer und unsere Sponsoren! ... mehrweniger

 

Auf Facebook kommentieren

Super Fotos 👍🏼

Veröffentlich am 02.07.2018

Alpenverein Oberes Ybbstal

... mehrweniger

mehr laden
Alpenverein Sektion Austria - Logo

Veröffentlich am 22.06.2018

Alpenverein Austria

Kletteranlage Flakturm; für heiße und kühle Tage, aber immer steil. ... mehrweniger

Kletteranlage Flakturm; für heiße und kühle Tage, aber immer steil.

Veröffentlich am 21.06.2018

Alpenverein Austria

Am 30. Juni ist auch im Rahmen dieser Aktion der Eintritt in unser Alpinmuseum auf der Austriahütte gratis. Also nichts wie ab ins grüne Herz Österreichs 😁***Green Saturday Aktionstag am 30. Juni***Kauf dir ein Freizeit-Ticket der Verbund Linie und besuche am Aktionstag, den 30. Juni die Ausflugsziele der Steiermark-Card GRATIS!!!Alle Infos unter: www.steiermark-card.net/greensaturday#steiermarkcard #greensaturday © Land Steiermark ... mehrweniger

Am 30. Juni ist auch im Rahmen dieser Aktion der Eintritt in unser Alpinmuseum auf der Austriahütte gratis. 
Also nichts wie ab ins grüne Herz Österreichs 😁
mehr laden
Alpenverein Österreich - Logo

Veröffentlich am 16.07.2018

Österreichischer Alpenverein - ÖAV

Gewaltige Kulisse beim Vorstiegsweltcup in Chamonix! 😯😯😯 (Ein ebensolches Ergebnis gab's übrigens auch - siehe bit.ly/2NSdTi0 😊🏆) #klettern #weltcup #chamonix #premiere Jessica Pilz Jakob Schubert Austria Climbing #superstrong ... mehrweniger

Gewaltige Kulisse beim Vorstiegsweltcup in Chamonix! 😯😯😯 

(Ein ebensolches Ergebnis gabs übrigens auch - siehe http://bit.ly/2NSdTi0 😊🏆) 

#klettern #weltcup #chamonix #premiere Jessica Pilz Jakob Schubert Austria Climbing #superstrong

 

Auf Facebook kommentieren

Wahnsinn 😍

Außer aus der Wand, a Wetter ziagt auf! 🙂

Melissa

mehr laden

Alpenverein Oberes Ybbstal

Wege ins Freie
Alpenverein Oberes Ybbstal - Edelweiss